Juni 2019

Donnerstag, 27.06.2019

Vortrag: Studium und dann? – Berufseinstieg mit Behinderung oder chronischer Krankheit

Am 27.06.2019 findet ein Vortrag zum Thema "Studium und dann? - Berufseinstieg mit Behinderung oder chronischer Krankheit" an der TU Dortmund statt. Dort werden Vertreter*innen des Arbeitgeberservice Schwerbehinderte Akademiker der Bundesagentur für Arbeit, kurz ZAV, über Unterstützungsmöglichkeiten und Herausforderungen zum Berufseinstieg nach einem abgeschlossenen Studium informieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende in der Abschlussphase und speziell an Hochschulabsolvent*innen mit einer Behinderung oder chronischen Krankheit.

Die Schwerpunkte liegen dabei auf Beratungs- und Unterstützungangeboten, Bewerbung und Vorstellungsgespräch, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und Erfahrungsberichten in der Praxis.

Die Anmeldung ist bis zum 16. Juni 2019 möglich. Falls Bedarf für behinderungsbedingte Unterstützung vorhanden ist, wird darum gebeten dieses mitzuteilen.

Veranstaltungsort:
Campus Nord der TU Dortmund
Emil-Figge-Str. 50
Raum 4.320 (4. Etage, Bauteil C)
 
Kontakt:
Andrea Hellbusch
E-Mail: andrea.hellbusch@tu-dortmund.de
Telefon: 0231 755-6565
 
Weitere Infos:

 

Weiterlesen …

Samstag, 15.06.2019

Fachtagung: AllerArt – Inklusion und Kulturelle Bildung (II)

Vom 14. bis zum 15. Juni findet in Essen die Fachtagung "Allerart II – Inklusion und kulturelle Bildung" statt. Diese Fachtagung wird vom Bundesvereinigung Kulturelle Kinder-und Jugendbildung e.V. in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veranstaltet.
 
Sie richtet sich an Praktiker*innen aus dem Feld der Kulturellen Bildung, Lehrer*innen, Vertreter*innen von Politik, Verwaltung und Fachstrukturen.
 
Die Anmeldung ist bis zum 12. Juni 2019 möglich und die Teilnahmegebühr beträgt regulär 60€ und ermäßigt 40€. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer vergünstigten Anreise. Informationen dazu finden sich unter der Anmeldung, welche unten verlinkt ist. Die Tagung ist möglichst barrierefrei gestaltet und besonderer Bedarf kann bei den Veranstaltern angefragt werden. Informationen zur Barrierfreiheit finden sich unter: https://www.hotel-franz.de/barrierefreiheit/unsere-leistungen/
 
Weitere Informationen:
 
Kontakt:
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V.
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Telefonnummer: 0 30.48 48 60-0
E-Mail-Adresse: hallo(at)bkj.de
Internet-Adresse: www.bkj.de

Weiterlesen …

Mittwoch, 05.06.2019

Inklusiver Sport- und Aktionstag "Was uns bewegt" - Universität Leipzig

Am 05. Juni 2019 findet von 11-16 Uhr der inklusive Sport- und Aktionstag "Was uns bewegt" an der Universität Leipzig statt.

Herzlichst eingeladen sind alle Interessierten, aber besonders Studierende und Beschäftigte der Universität Leipzig, HGB, HTWK und HMT.

Das Programm ist vielfältig und reicht von Sportveranstaltungen bis hin zu Workshops. Das Progamm ist über den Link unten einsehbar.

 

Kontakt:
Universität Leipzig
Gleichstellungsbeauftragter
Nikolaistraße 6-10
04109 Leipzig
Telefon: 0341 97-30098
diversitaet@uni-leipzig.de

 

Weitere Informationen:

Weiterlesen …

Seminar: Studierende mit psychischen Beeinträchtigungen – Wissen über und Umgang mit psychischen Erkrankungen bei Studierenden

Am 05.06.2019 findet am Fortbildungszentrum Hochschullehre der Uni Bayreuth das Seminar "Studierende mit psychischen Beeinträchtigungen - Wissen über und Umgang mit psychischen Erkrankungen bei Studierenden" statt.

In dem Seminar werden grundlegende fachliche Informationen zu den Häufigkeiten als auch zu den Symptomen der häufigsten psychischen Erkrankungen vermittelt. Dabei wird ein besonderer Wert auf Anschaulichkeit und Praxis gelegt. Auch die eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden sollen einfließen. Mithilfe der Seminarleitung und den Teilnehmenden sollen ebenso Gesprächsstrategien erarbeitet werden, die den Umgang erleichtern sollen.

Zudem werden Informationen zu den instutionellen Ausgleichsmöglichkeiten und dem institutionellen Hilfe- und Unterstützungsnetz, innerhalb und außerhalb der Hochschule vermittelt.

 

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt und die Kosten belaufen sich auf 40€ (Vollzeitstelle) und 24€ (Teilzeitstelle)

 

Veranstaltungsort:

FBZHL der Universität Bayreuth
Nürnbergerstr. 38, Bayreuth
Außenstelle der Universität Bayreuth, Zapf-Haus 4, Raum

 

Weitere Informationen finden sich unter: https://www.profilehreplus.de/seminare/detail/studierende-mit-psychischen-beeintraechtigungen-wissen-ueber-und-umgang-mit-psychischen-erkrankungen/

Weiterlesen …

Tagung: Teilhabe an Bildung

Vom 03. - 05. Juni 2019 findet im Wyndham Hannover Atrium die Tagung "Teilhabe von Bildung" statt. Diese wird vom Deutschen Verein für private Fürsorge organisiert und richtet sich an Fach- und Führungskräfte von (zukünftigen) Trägern der Eingliederungshilfe, Leistungserbringer*innen, Vertreter*innen der Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderungen, Vertreter*innen von Bildungseinrichtungen und der öffentlich Verwaltung.

Ziel der Tagung ist die Vermittlung der wichtigsten Neuerungen des Bundesteilhabegesetzes zur Teilhabe an Bildung. Dazu gehört ein Überblick über die Rechtsänderungen und die Intention des Gesetzgebers und die damit mögliche Entwicklung für personenzentrierte Teilhabeleistungen in der Eingliederungshilfe. Aber auch der Leistungskatalog, dessen Umfang und Schwierigkeiten in der Umsetzung werden thematisiert.

Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 200€ und für Mitglieder des Deutschen Vereins auf 160€. Die Kosten der Übernachtung belaufen sich auf 65€ pro Nacht, inkl. Frühstück.

Veranstaltungsort:
Wyndham Hannover Atrium
Karl-Wiechert-Allee 68
30625 Hannover

 

Kontakt für organisatorische Fragen:
Petra Prums (Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.)
Telefon: 030 62980-419

 

Weitere Informationen:

Weiterlesen …

Dienstag, 04.06.2019

Tagung: Teilhabe an Bildung

Vom 03. - 05. Juni 2019 findet im Wyndham Hannover Atrium die Tagung "Teilhabe von Bildung" statt. Diese wird vom Deutschen Verein für private Fürsorge organisiert und richtet sich an Fach- und Führungskräfte von (zukünftigen) Trägern der Eingliederungshilfe, Leistungserbringer*innen, Vertreter*innen der Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderungen, Vertreter*innen von Bildungseinrichtungen und der öffentlich Verwaltung.

Ziel der Tagung ist die Vermittlung der wichtigsten Neuerungen des Bundesteilhabegesetzes zur Teilhabe an Bildung. Dazu gehört ein Überblick über die Rechtsänderungen und die Intention des Gesetzgebers und die damit mögliche Entwicklung für personenzentrierte Teilhabeleistungen in der Eingliederungshilfe. Aber auch der Leistungskatalog, dessen Umfang und Schwierigkeiten in der Umsetzung werden thematisiert.

Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 200€ und für Mitglieder des Deutschen Vereins auf 160€. Die Kosten der Übernachtung belaufen sich auf 65€ pro Nacht, inkl. Frühstück.

Veranstaltungsort:
Wyndham Hannover Atrium
Karl-Wiechert-Allee 68
30625 Hannover

 

Kontakt für organisatorische Fragen:
Petra Prums (Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.)
Telefon: 030 62980-419

 

Weitere Informationen:

Weiterlesen …

Montag, 03.06.2019

Tagung: Teilhabe an Bildung

Vom 03. - 05. Juni 2019 findet im Wyndham Hannover Atrium die Tagung "Teilhabe von Bildung" statt. Diese wird vom Deutschen Verein für private Fürsorge organisiert und richtet sich an Fach- und Führungskräfte von (zukünftigen) Trägern der Eingliederungshilfe, Leistungserbringer*innen, Vertreter*innen der Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderungen, Vertreter*innen von Bildungseinrichtungen und der öffentlich Verwaltung.

Ziel der Tagung ist die Vermittlung der wichtigsten Neuerungen des Bundesteilhabegesetzes zur Teilhabe an Bildung. Dazu gehört ein Überblick über die Rechtsänderungen und die Intention des Gesetzgebers und die damit mögliche Entwicklung für personenzentrierte Teilhabeleistungen in der Eingliederungshilfe. Aber auch der Leistungskatalog, dessen Umfang und Schwierigkeiten in der Umsetzung werden thematisiert.

Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 200€ und für Mitglieder des Deutschen Vereins auf 160€. Die Kosten der Übernachtung belaufen sich auf 65€ pro Nacht, inkl. Frühstück.

Veranstaltungsort:
Wyndham Hannover Atrium
Karl-Wiechert-Allee 68
30625 Hannover

 

Kontakt für organisatorische Fragen:
Petra Prums (Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.)
Telefon: 030 62980-419

 

Weitere Informationen:

Weiterlesen …