Juni 2020

Montag, 22.06.2020

Online-Konferenz von 16 bis 17 Uhr: Remote is the new normal

Das Forschungszentrum Centre for Digital Cultures (CDC) der Leuphana Universität Lüneburg veranstaltet alle 2 Wochen montags im Internet ein öffentliches Diskussionsforum als Videokonferenz mit Untertiteln. Die Events widmen sich zentralen Fragen von Pandemie als auch Digitalkultur sowie den Auswirkungen der gegenwärtigen Krise auf das gesellschaftliche und universitäre Leben.

Das nächste Thema heißt "Remote is the new normal: Digitale und prädigitale Geschichten der Arbeit", durchgeführt aus dem Arbeitsbereich der Juniorprofessur für "Globalisierte Kulturen" von: Professorin Doktorin Manuela Bojadžijev, Mira Wallis, Doktor Moritz Altenried, Valentin Niebler, Laura-Solmaz Litschel

Die Internet-Konferenzen dauern jeweils rund eine Stunde und bestehen aus etwa zehnminütigen Vorträgen Eingeladener und Nachfragen sowie Statements. Interessierte, die eingeladen werden möchten, melden sich am besten per E-Mail beim cdcforum@leuphana.de (telefonischer Kontakt wäre unter +49.4131.608-2177 möglich). Die Website des CDC lautet: https://www.leuphana.de/zentren/cdc.html und die Homepage mit allen Online Meetings findet sich hier zum Anklicken.

Freitag, 19.06.2020

Anmeldeschluss für: Berufseinstiege mit Behinderungen und chronischen Krankheiten (vom 18. bis 21.8. in Köln)

Jugendherberge Köln-Deutz: Siegesstraße 5, 50679 Köln

Die Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks lädt zum Bewerbungsseminar vom 18. bis einschließlich 21. August 2020 nach Köln ein. Alle Details zu den Terminen, Teilnahmebedingungen, Programmpunkten sowie Kostenerstattungen finden sich hier zum Anklicken.

Donnerstag, 18.06.2020

Online-Vortrag von 18 bis 20 Uhr: Gender und Dis/Ability im Kontext von Hochschule

Der Vortrag mit Schrift- und DGS-Dolmetschung wird gehalten von Doktorin Heike Raab & hier folgt der Link zur Event-Homepage, auf der (bald) ein Zugangscode am Seiten-Ende über dem Organisations-Team genannt ist:

https://www.bodys-wissen.de/vortragsreihe-disability-studies-diversity-fuer-alle-oder.html

Das Transfernetzwerk Soziale Innovation "s_inn" und das Bochumer Zentrum für Disability Studies "BODYS" erstellten in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO) die digitale Vortragsreihe über Disability Studies.

Montag, 08.06.2020

Online-Konferenz von 16 bis 17 Uhr: Welches Wissen liefern Simulationen?

Das Forschungszentrum Centre for Digital Cultures (CDC) der Leuphana Universität Lüneburg veranstaltet alle 2 Wochen montags im Internet ein öffentliches Diskussionsforum als Videokonferenz mit Untertiteln. Die Events widmen sich zentralen Fragen von Pandemie als auch Digitalkultur sowie den Auswirkungen der gegenwärtigen Krise auf das gesellschaftliche und universitäre Leben.

"Simulating Pandemics: Welches Wissen liefern Simulationen?" ist das nächste Thema und wird gestaltet von Professor Doktor Claus Pias für Medientheorie und Mediengeschichte der Fakultät Kulturwissenschaften.

Die Internet-Konferenzen dauern jeweils rund eine Stunde und bestehen aus etwa zehnminütigen Vorträgen Eingeladener und Nachfragen sowie Statements. Interessierte, die eingeladen werden möchten, melden sich am besten per E-Mail beim cdcforum@leuphana.de (telefonischer Kontakt wäre unter +49.4131.608-2177 möglich). Die Website des CDC lautet: https://www.leuphana.de/zentren/cdc.html und die Homepage mit allen Online Meetings findet sich hier zum Anklicken.