August 2019

Freitag, 23.08.2019

Seminar: Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten

Die IBS verstanstaltet vom 20.08.2019 bis zum 23.08.2019 ein Seminar zur Vorbereitung des Berufseinstiegs für Studierende mit Beeinträchtigungen, die sich in fortgeschrittenen Studienphasen befinden oder bereits einen Studienabschluss haben.

Die Anmeldung ist bis zum 05. Juli 2019 unter folgendem Link möglich: https://form.jotform.com/90522180435955

Teilnahmevorraussetzungen und Bedingungen finden sich unter: https://www.studentenwerke.de/sites/default/files/views_filebrowser/2019_info_anmeldung_programm_1.pdf

Es werden keine Teilnahmekosten erhoben, beim Rücktritt vom Seminar können aber Kosten enstehen. Verpflegung und Unterkunft werden für Teilnehmer*innen ohne Erwerbseinkommen übernommen. Interessierte mit Erwerbskosten sollen bei der IBS melden.

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Köln-Deutz
Siegesstraße 5, 50679 Köln
Tel.: 0221/ 814711
 
Kontakt:
Für organisatorische Fragen:
Christina Quack
Tel: 030 297727-61
Für inhaltliche Fragen:
Ursula Jonas
Tel: 030 297727-61
 
Weitere Informationen unter:

Weiterlesen …

Donnerstag, 22.08.2019

Seminar: Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten

Die IBS verstanstaltet vom 20.08.2019 bis zum 23.08.2019 ein Seminar zur Vorbereitung des Berufseinstiegs für Studierende mit Beeinträchtigungen, die sich in fortgeschrittenen Studienphasen befinden oder bereits einen Studienabschluss haben.

Die Anmeldung ist bis zum 05. Juli 2019 unter folgendem Link möglich: https://form.jotform.com/90522180435955

Teilnahmevorraussetzungen und Bedingungen finden sich unter: https://www.studentenwerke.de/sites/default/files/views_filebrowser/2019_info_anmeldung_programm_1.pdf

Es werden keine Teilnahmekosten erhoben, beim Rücktritt vom Seminar können aber Kosten enstehen. Verpflegung und Unterkunft werden für Teilnehmer*innen ohne Erwerbseinkommen übernommen. Interessierte mit Erwerbskosten sollen bei der IBS melden.

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Köln-Deutz
Siegesstraße 5, 50679 Köln
Tel.: 0221/ 814711
 
Kontakt:
Für organisatorische Fragen:
Christina Quack
Tel: 030 297727-61
Für inhaltliche Fragen:
Ursula Jonas
Tel: 030 297727-61
 
Weitere Informationen unter:

Weiterlesen …

Mittwoch, 21.08.2019

Seminar: Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten

Die IBS verstanstaltet vom 20.08.2019 bis zum 23.08.2019 ein Seminar zur Vorbereitung des Berufseinstiegs für Studierende mit Beeinträchtigungen, die sich in fortgeschrittenen Studienphasen befinden oder bereits einen Studienabschluss haben.

Die Anmeldung ist bis zum 05. Juli 2019 unter folgendem Link möglich: https://form.jotform.com/90522180435955

Teilnahmevorraussetzungen und Bedingungen finden sich unter: https://www.studentenwerke.de/sites/default/files/views_filebrowser/2019_info_anmeldung_programm_1.pdf

Es werden keine Teilnahmekosten erhoben, beim Rücktritt vom Seminar können aber Kosten enstehen. Verpflegung und Unterkunft werden für Teilnehmer*innen ohne Erwerbseinkommen übernommen. Interessierte mit Erwerbskosten sollen bei der IBS melden.

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Köln-Deutz
Siegesstraße 5, 50679 Köln
Tel.: 0221/ 814711
 
Kontakt:
Für organisatorische Fragen:
Christina Quack
Tel: 030 297727-61
Für inhaltliche Fragen:
Ursula Jonas
Tel: 030 297727-61
 
Weitere Informationen unter:

Weiterlesen …

Dienstag, 20.08.2019

Seminar: Berufseinstieg mit Behinderungen und chronischen Krankheiten

Die IBS verstanstaltet vom 20.08.2019 bis zum 23.08.2019 ein Seminar zur Vorbereitung des Berufseinstiegs für Studierende mit Beeinträchtigungen, die sich in fortgeschrittenen Studienphasen befinden oder bereits einen Studienabschluss haben.

Die Anmeldung ist bis zum 05. Juli 2019 unter folgendem Link möglich: https://form.jotform.com/90522180435955

Teilnahmevorraussetzungen und Bedingungen finden sich unter: https://www.studentenwerke.de/sites/default/files/views_filebrowser/2019_info_anmeldung_programm_1.pdf

Es werden keine Teilnahmekosten erhoben, beim Rücktritt vom Seminar können aber Kosten enstehen. Verpflegung und Unterkunft werden für Teilnehmer*innen ohne Erwerbseinkommen übernommen. Interessierte mit Erwerbskosten sollen bei der IBS melden.

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Köln-Deutz
Siegesstraße 5, 50679 Köln
Tel.: 0221/ 814711
 
Kontakt:
Für organisatorische Fragen:
Christina Quack
Tel: 030 297727-61
Für inhaltliche Fragen:
Ursula Jonas
Tel: 030 297727-61
 
Weitere Informationen unter:

Weiterlesen …

Mittwoch, 07.08.2019

Biografiezirkel an der Technischen Hochschule Köln

Die TH Köln kooperiert als Modellstandort im „Fachkolleg Inklusion an Hochschulen – gendergerecht“ mit dem Hildegardis-Verein aus Bonn. Im Zentrum dieses Fachkollegs stehen Hochschulangehörige, die sich als Frau definieren und beim Erreichen ihrer Ziele besondere Herausforderungen meistern. Dies können zum Beispiel Studentinnen, Mitarbeiterinnen, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen, Professorinnen oder andere weibliche* Hochschulangehörige sein. Zu den Herausforderungen zählen Behinderungen, chronische und/oder seelische Erkrankungen, familiäre und/oder persönliche Herausforderungen.

Als Teil des Projekts werden Biografiezirkel angeboten, die allen interessierten Frauen offenstehen. Sie sollen Austausch und Vernetzung fördern, Frauen in unterschiedlichen Karriereabschnitten unterstützen und inklusionsfördernd wirken. (Mehr Informationen unter: http://www.fachkolleg-inklusion.de/biografiezirkel.html)

Jede Hochschulangehörige, die sich jetzt angesprochen fühlt, ist herzlich zum sechsten Treffen des Biografiezirkels an der TH Köln eingeladen:

Treffen: 07.08.2019, 12.00 - 14.00 Uhr in Gebäude Ubierring 40, Raum 119a .

Die Teilnahme soll für alle Interessierten barrierefrei möglich sein! Der Raum ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen über einen Aufzug direkt hinter der Pforte erreichbar, für Teilnehmerinnen mit Kommunikationseinschränkungen kann Dolmetschung organisiert werden. Bitte teilen Sie auch mit, wenn Sie andere Bedarfe haben oder auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten achten müssen.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt, es wird einen Mittagsimbiss geben. Zur besseren Planung wird um eine kurze Anmeldung gebeten, am besten bis zum 30.06.2019 an:
klara.gross-elixmann@th-koeln.de

Weiterlesen …

Dienstag, 06.08.2019

Biografiezirkel - Jede Frau mit Beeinträchtigung hat ihre eigene(n) Geschichte(n)

Die Inklusionsbeauftragte und das Gleichstellungsbüro laden alle Studentinnen mit Behinderung und chronischer Erkrankung zum "Biografiezirkel" am 06. August 2019 von 14.00 bis 16.00 Uhr ein.
 
Biografiezirkel sind gehalt-volle moderierte Gesprächsrunden unter Frauen über:
- Ambitionen und Erfolge jeder einzelnen Teilnehmerin
- Hürden, die frau beim Studium an der Fachhochschule erlebt
- Ideen für Verbesserungen,damit die FH ihre Studentinnen immer weniger be-hindert.
 
Die Biografiezirkel finden in Kooperation mit dem "Fachkolleg INKLUSION -  gendergerecht" des Hildegardis Vereins statt.
 
Wir treffen uns etwa alle 6 Wochen in den Vorlesungszeiten.
 
Herzlich eingeladen sind Studentinnen aller Studiengänge mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung.
Assistenzkräfte und verbündete Studentinnen ohne Beeinträchtigung sind ebenfalls willkommen.
 
Anmeldung...
... bitte über das Formular. Wer eine Kommunikationsassistenz benötigt, gibt dies bitte ebenfalls in der Anmeldung an - so früh wie möglich, damit die Inklusionsbeaufgtragte dies organisieren kann!
 
Ort: Emil-Figge-Str. 38a, Raum 1.17 (dieser Raum ist barrierefrei und über den Fahrstuhl errreichbar. Ein barrierefreies WC befindet sich im EG.)
 
Wichtige Prinzipien:
 

Die Biografiezirkel vernetzen und ermöglichen solidarisches Handeln.

 
Innerhalb der Gespräche herrscht ein striktes Gebot der Vertraulichkeit.
 
Wir freuen und über jede Teilnehmerin, die regelmäßig teilnimmt. Wer das nicht kann oder will, ist dennoch herzlich willkommen: Einstieg und Ausstieg sind jederzeit möglich.
 
Die Ergebnisse betr. Hürden und Maßnahmen-Ideen fließen in den Aktionsplan Inklusion der Fachhochschule ein.
 
Einige Ergebnisse werden auch dem Projekt "Fachkolleg Inklusion gendergerecht" zur Verfügung gestellt, das vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung gefördert wird.
 
Weiter Informationen finden sich unter:

Weiterlesen …